Wie lange sollte eine Lauf-Einheit sein um maximal davon zu profitieren?

Ein Lauf-Training sollte mindestens 40 Minuten dauern um einen Trainingsreiz zu setzen.
Wenn Du noch nicht 40 Minuten am Stück laufen kannst, dann wechsle Laufen und Gehpausen ab (z.B. 3 Minuten Laufen und 2 Minuten gehen und das insgesamt 8x). Bei jedem Lauftraining, kannst Du das Laufen verlängern und die Gehpausen verkürzen. Nach spätestens 10 Wochen mit 3x Laufen pro Woche solltest Du die 40 Minuten durchlaufen können und bist somit ein “Läufer”. Je nach Trainingszustand wirst Du auch schneller zum Läufer 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar





0

Your Cart